Kosten für einen Messestand

Was ein Messestand kostet hängt sehr stark davon ab, welche funktionalen und optischen Anforderungen dieser erfüllen soll.

Soll es nur ein einfacher Messestand mit Teppichboden, Stehtisch und Empfangstheke oder ein exklusiver Individualstand mi Laminatboden und hinterleuchteten Wänden sein.

Richtwerte für Messestand Kosten

Grob lässt sich sagen, dass man bei hochwertigem Systembau mit Basisausstattung von einem Quadratmeterpreis von 100 Euro ausgehen kann.

Mischbauweise aus System Messebau und Individualbau liegt in der Regel zwischen 180 Euro und 250 Euro je Quadratmetet – ab dann  lassen sich auch komplett individuell gefertigte Messestände realisieren.

Nach oben gibt es beim Messebau quasi keine Grenzen. Denn je nach Material kann der Quadratmeterpreis auch über 1.000 Euro liegen – gerade im Bereich Doppelstock Messebau.

Vorsicht bei billigen Messestand Preisen

Was billig ist, das sieht meist auch billig aus – denn zaubern kann niemand. 3d Visualisierungen sind oft trügerisch, denn es kommt auf die Umsetzung an. Wird mit billigen Materialien gearbeitet, dann sieht man das auf der Messe.

Vergleichen Sie also sorgfältig die Visualisierungen mit dem Kostenangebot. Fragen Sie lieber einmal zuviel als einmal zu wenig nach. Denn ersten richtigen Schritt gehen Sie schon, indem Sie mit uns Angebote vergleichen!

Individueller Messebau mit Qualität

Manche Aussteller betrachten individuellen Messebau und ein hochwertiges Messestand Design als unnötige Prestigekosten – doch das ist ein Fehler.

Individuelles Messedesign ist wichtig

Individuelles Design und ein hochwertiger Messeauftritt sind die Grundvoraussetzung, um bei möglichen Interessenten einen guten Eindruck zu machen.

Selbstverständlich hat nicht jede Firma die finanziellen Möglichkeiten mit einem exklusiven Doppelstock Messestand auf Messe auszustellen – das ist auch gar nicht nötig. Doch auch ein ein einfacher Systemstand kann und muss hochwertig und individuell sein.